FEDERICA FERRARI

A JÓIA ESCONDIDA

Live Konzerte:

Bitte Termine anklicken für weitere Details

28.05.2022: Roter Salon (Wien)

Formation:
Federica Ferrari – Gesang
Bertl Mayer – Mundharmonika
Marco Antonio Da Costa – Gitarre
Fagner Wesley – Klavier
Stefan Thaler – Bass

Kartenreservierung: e.o@oestig.at Frau Elfi Oberhuber

>> Roter Salon

11.06.2022: Hob i Raum (Bad Vöslau)

Formation:
Federica Ferrari – Gesang
Bertl Mayer – Mundharmonika
Marco Antonio Da Costa – Gitarre
Fagner Wesley – Klavier
Stefan Thaler – Bass

>> HOB i RAUM

11.08.2022: Waldarena Krumpendorf (Kärnten)

Formation:
Federica Ferrari – Gesang
Bertl Mayer – Mundharmonika
Flip Philipp – Vibraphon
Marco Antonio Da Costa – Gitarre
Stefan Thaler – Bass

>> Waldarena Krumpendorf

Vergangene Termine:
05.05.2022 – Jazzforum Mödling
21.04.2022 – Sargfabrik, Wien
06.04.2022 – ORF Radiokulturhaus KlangTheater, Wien

Album anhören und kaufen:

Es ist soweit. Endlich.
Federica Ferrari veröffentlicht ihr längst fälliges Erstlingswerk.
Seit Jahren habe ich sie dazu gedrängt, nicht nur ich hielt ihr den Spiegel vor, um ihr Talent zu erkennen.
Die Perfektionistin hat akribisch gearbeitet, Schritt für Schritt, das Ziel vor Augen, ein langer Weg zur Verwirklichung mit Auf und Abs, wahrlich eine Genese.
Aber die Reise hat sich gelohnt.
10 durcharrangierte Songs warten darauf die Ohren der Zuhörerschaft zu betören und die Seelen derer zu berühren.
Federicas Welt ist hauptsächlich in Moll, manchmal langsam und lyrisch, dann wieder schnell und dramatisch, unterbrochen von Durpassagen.
Ein Hin und Her der Emotionen, die einander dynamisch spannungsgeladen verfolgen und einen tiefen Blick in das Innere der temperamentvollen Sängerin gewähren.
Sie interpretiert mit zerbrechlicher Anmut um kurz darauf kraftvoll zu überraschen.
Portugiesische Worte, um menschliche Passionen auch leidenschaftlich musikalisch auszudrücken.
Lieder, die man glaubt zu kennen und doch so unbekannt sind, instrumentiert mit vielen unterschiedlichen Farbbildern, die von virtuosen Mitmusikern gemalt werden.
Federicas akustisches Gemälde lädt zum aufmerksamen Zuhören ein und weckt
Sehnsucht nach tiefrotem Wein in intimer Atmosphäre …
wahrlich ein Hörgenuss!

Ines Reiger

Federica Ferrari – Gesang
Bertl Mayer – Mundharmonika
Robert Friedl – Saxophon
Fagner Wesley – Klavier
Marco Antonio Da Costa – Gitarre
Stefan Thaler – Bass
Joris Dudli – Schlagzeug

Federica Ferrari ist auch auf:

YouTube
Instagram

© 2021